Archiv | Satire RSS feed for this section

Revolution Chemnitz: Was wagt dieser Generalbundesanwalt da eigentlich?

2 Okt

Hans-Georg Maaßen bestritt „Hetzjagden“ in Chemnitz. Horst Seehofer wollte bei der rassistischen Demo dort am liebsten mitlaufen. Mit fremdenfeindlichten Gewalttaten wollte die „Revolution Chemnitz“ selbst den NSU ausstechen. Weiterlesen

Advertisements

Satire wirkt irre: Schreiben oder schreien?

14 Sep

Wozu schreibt meinereiner eigentlich noch Satire? Die Realität ist doch so maßlos irre, dass Satire besser über die Ereignisse berichten als ihr Unwohlsein damit beichten sollte! Weiterlesen

Die Wahrheit hält sich in Maaßen: Hans-Georg ist Märchenerzähler

13 Sep

Gelegentlich schreibe ich nebenbei satirische Texte. Hans-Georg ist im Hauptberuf Märchenerzähler. Weiterlesen

Maaßen hat Rechts: Verfassungsschutz beinhaltet Desinformation

12 Sep

Die heftige Kritik an Hans-Georg Maaßen ist unrechts. Der rechts schaffende Präsident des Bundesamts für Verfassungsschmutz hat doch nur vor Desinformation gewarnt. Das ist die ureigene Aufgabe seines Geheimdiensts. Weiterlesen

Die Mutter der Probleme: Keine Hetzjagden mit Maaßen

7 Sep

„Hetzjagden“ hat es in Chemnitz nicht gegeben. Da stimmt Hans-Georg Maaßen Michael Kretschmer zu. Die Migration ist die Mutter der Probleme. Weiterlesen

Es braust ein Ruf wie Donnerhall: Verfassungsschutz!

4 Sep

Nach den rassistischen Aufmärchen Seit an seit mit Nazis fordern viele, die AfD müsse vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Vorher müsste er allerdings sich selber „beobachten“. Weiterlesen

Seid doch nicht so empfindlich: Die rechte Reaktion auf Reul und sein Rechtsempfinden

17 Aug

Lieber Herbert Reul, haben Sie herzlichen Dank für die Klarstellung: Gerichte sollten das Rechtsempfinden der Bürger bei ihren Urteilen berücksichtigen! Im Namen des Volkes und des Hasses und der eiligen Vorverurteilung! Weiterlesen