Tag Archives: Neoliberalismus

Am Ende des Tages gibt die INSM der Wirtschaft den rechten Weg vor.

19 Okt

Ich liebe die „Initiative neue soziale marktwirtschaft“ (INSM). Sie ist die nimmermüde Hohepriesterin des Leistungsprinzips. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Am Ende des Tages droht uns allen der qualvolle Tod.

7 Mai

Die Giftmischer gehen um. Würgeengel trachten uns nach dem Leben. Unser letztes Stündlein hat geschlagen. Weiterlesen

Wir haben noch einiges vor: Nach uns die Dürre!

8 Aug

„Nach mir die Sintflut“, hieß es früher. Heute heißt das Motto der gierigen Geschäftemacher: „Nach mir die Dürre!“ Weiterlesen

Nach dem Verursacherprinzip: Kohle für ein Bauernopfer

30 Jul

Wer regiert Deutschland? Sind es wirklich die gewählten Politikerinnen und Politiker oder sind es Lobbyisten der Autoindustrie, der Energiekonzerne und der Großbanken? Weiterlesen

Ich, ich, ich: Mayday, Hilfe, Seenot, Rettung!

13 Jul

Weg da, Hier komme ich! Ich bin der Größte und habe den größten. Weiterlesen

Hereingeschneit: Das Zauberwerk vom Zauberberg entsteht da, wo´s keine wütenden Opfer gibt

24 Jan

Thomas Mann nannte ihn den „Zauberberg“. Vielleicht ahnte er schon, welche Bedeutung dieser Gipfel Jahrzehnte später einmal haben würde. Heute nennt man ihn „Weltwirtschaftsgipfel“. Weiterlesen

Demokrati und Menschenwürde: Würde gerne, aber keiner erinnert sich mehr

2 Nov

Wer hätte sich das noch vor wenigen Jahren träumen lassen: In den Verteidigten Strafen von Affärika treten ein Troll namens Trump und eine –
zumindest, was ihre Mails betrifft – exhibitionistische Ex-Außenministerin zur Präsidentschaftswahl an. In der Türkei herrscht ein islamistischer Diktator und die Bundesregierung gibt ihm Geld, damit er ihr die Flüchtlinge abkauft!
Noch vor zehn Jahren hätte mir das garantiert keiner abgekauft; nun aber ist es traurige Regalität neoliberaler Menschenverachtung. In Deutschland zünden braune Hetzer bewohnte Flüchtlingsheime an, und die Polizei schaut weg. Weiterlesen