Au weh, VW: Die Krokodile weinen wieder

30 Jan

Die Krokodile reißen das Maul auf. Vollmundig betonen sie ihre schier grenzenlose Menschenliebe. Diese Menschen schmecken einfach zu gut!
Besonders lecker sind sie, wenn man sie vor dem Verzehr richtig zubereitet. Eine Vorbehandlung mit Stickoxiden und Feinstaub macht sie zu feinen Leckerbissen.
400.000 Menschen finden in Europa dank dieser Behandlung jedes Jahr den Weg in den Rachen der Krokodile. Dagegen sind die 25 jungen Versuchskaninchen in der Testküche des Aachener Klinikums doch gar nichts!
Dennoch vergießen die Krokodile treuherzig ihre Tränen ob dieser Testreihe. Schließlich darf keiner mitbekommen, dass der ganz große Genuss des gewinnbringenden Abgasbetrugs viel mehr Menschenleben kostet. So jammern die Krokodile in Wolfsburg, Untertürkheim und München gemeinsam mit ihren politischen Artenschützern in Berlin, die unermüdlich dafür kämpfen, dass keiner den gefräßigen Krokodilen ihre Gasmenschen verbietet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: