Frohes Fest: Fronleichnamsprozession mit Rentierschlitten?

28 Mai

Einen neuen Rekord hat das Jahr 2013 bei Twitter und in der Bloggosphäre verbucht: Noch nie gab es so viele ärgerliche, böse oder witzige Äußerungen über das Wetter!

Nach ein paar beinahe sommerlichen Tagen Ende April und Anfang Mai hat der Frühling eiskalt die Biege gemacht. Die Temperaturen sind im Keller, während der Dauerregen unablässig auf die Solaranlage am Dach trommelt.

Ein Wintereinbruch jagte den anderen. Kaum waren die warmen Klamotten im Schrank verschwunden, vermisste man sie schon wieder.

Bereits zu Ostern hatte die Eiersuche in einer winterlichen Schneelandschaft stattgefunden. Von der angekündigten Erwärmung des Weltklimas konnte grad keine Rede sein.

Auch Himmelfahrt fiel fast völlig ins Wasser. Zwar geht es am Vatertag traditionsgemäß feuchtfröhlich zu; aber 2013 kam das kühle Nass nicht nur aus Gläsern, Krügen und Fässern, sondern fiel auch aus allen Wolken auf die feiernden Flaschen mit ihren Fässchen im Bollerwagen herab.

An Pfingsten ging der Heilige Geist in flüssiger Form auf die ungläubigen Feiertagsmuffel nieder. Allerdings war es nicht der erhoffte Himbeergeist, der da vom Himmel herunterkam; vielmehr rieselte der Regen regelrecht mit mürbe machender Macht zur Erde herab.

Für Fronleichnam steht nun der nächste Akt in diesem fröstelnden Feiertagsdrama an. Vielleicht sollten alle vorausschauenden Menschen schon mal die richtigen Utensilien für das bevorstehende Fest hervorkramen?

„Leise rieselt der Schnee“, singen die Schöneberger Sängerknaben im Stile des phantastischen Realismus. Hunde bellen und Glocken schellen. Auf einem riesigen Rentierschlitten kommt Väterchen Frost mit der Fronleichnamsprozession angerauscht und wünscht „Frohe Mainachten“.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: